06.11.2017 - Was passiert, wenn man zwei komplett gegensätzliche Weltanschauungen miteinander ins Gespräch bringt? Einen bekannten Atheisten und einen bekannten Christen über die grosse Gottesfrage streiten lässt? Wir haben uns an dieses Experiment herangewagt. Bestsellerautor Philipp Möller, 37, und Gebetshausmissionar Johannes Hartl, 38, nahmen sich zwei Stunden lang Zeit, im Dialog um Antworten auf die grossen Fragen des Lebens zu ringen.

Das Gespräch, welches an einem heissen Sommertag per Skype stattfand, führte für Melchior Magazin Martin Iten und war im Oktober 2017 in Ausgabe Nr. 7 zu lesen.

Online kann es hier nachgelesen werden.

Melchior erscheint zweimal im Jahr. Bestell dir hier die aktuelle Melchior Ausgabe zum Kennenlernen.